Die Stadt Breuberg

Burgmit2.jpg (53552 Byte)Im nördlichen Odenwald an der Bundesstraße 426 gelegen, so stellt sich die Stadt Breuberg vor: als Stadtgefüge jung - aus historischer Sicht aber alt.

Durch einen Grenzänderungsvertrag im Zuge der Gebietsreform im Lande Hessen haben sich im Jahre 1971 die bisher selbstständigen Gemeinden Sandbach, Hainstadt, Wald-Amorbach und die ehemalige Stadt Neustadt, der sich kurz vorher die Gemeinde Rai-Breitenbach mit dem Weiler Mühlhausen angegliedert hatte, freiwillig zusammengeschlossen.

Die in der Mitte dieses Gemeinwesens gelegene Burg Breuberg gab der neuen Stadt ihren Namen.

Weitere Informationen über die Stadt Breuberg finden Sie unter:


www.stadt-breuberg.de